Samstag, 24. Dezember 2016

Frohe Weihnachten

Hallo ihr lieben Leser dieses Blogs

Ich wünsche euch, euren Familien und allen, die auch nur zufällig über diesen Post gestolpert sind, besinnliche Weihnachten und wunderschöne Feiertage. Genießt die gemeinsamen Tage und vergesst den Stress der letzten Zeit. 


Ich erspare mir und euch weitere Worte, denn was soll ich noch schreiben, was ihr nicht schon wisst oder kennt?

Montag, 11. April 2016

Kopfkino...

Es ist schon interessant, was das Kopfkino so manchmal fabriziert, nur weil man etwas nicht richtig verstanden hat. Die drei folgenden Wortstücke reichten heute bei mir aus, einen völlig falschen Film laufen zu lassen: - Frau - Schokoriegel - in den Mund stecken - ... Jetzt ihr ...

Montag, 1. Februar 2016

Zwischenwanderungen im Winter

Auch wenn es immer etwas dauert, bis man in die großen Wandergebiete kommt, hält einem manchmal auch die eigene Umgebung schöne Orte für kleine Ausflüge bereit. Da nennt man dann zwar nicht wandern sondern spazieren, hat aber durchaus seinen Reiz. Hier ein paar Impressionen meiner/unser winterlichen Ausflüge...

Bei bestem Wetter und Sonnenschein
Ein Sonntagsausflug zum Teufelssee
Seepferdchen?



Die aktuelle Empfehlung für Spielzeug und Spiele: rotierende Messer

Wer für seine Kinder noch rotierende Messer braucht, sollte jetzt zuschlagen. Sie sind aktuell die Empfehlung und dürfen in keinem Kinderhaushalt fehlen. Also nicht mehr lange fackeln:

Sonntag, 11. Oktober 2015

Erste Schritte echter Bildbearbeitung...

Hallo ihr lieben Blogleser

Bisher hab ich ja mein Fotografendasein auf Knipsen beschränkt und denke auch, dass es vorrangig dabei bleiben wird. Ich habe auch mal ein paar Fotos nachbelichtet, aufgefrischt oder Dunst entfernt, doch meist mit Automatikfuktionen oder schlicht mit Picasa oder in letzer Zeit mit PhotoScape. Gimp dagegen war zwar schon lange auf meinem PC, wurde jedoch von mir nicht verstanden und "lag ungenutzt rum". Nun jedoch, gab es einen netten kleinen Anstoß einer sehr guten Freundin und ein paar Hochzeitsfotos, welche durch eine tolle Fotografin von Fotoart13 gemacht und bearbeitet wurden, die mir zeigten, dass Fotos durch Bearbeitungen nicht nur verfremdet, sondern auch echt mal aufgewertet werden können. Und nun, nach ein paar Youtube-Tutorials über Gimp habe ich mal diese Bildbearbeitungssoftware mal ein wenig besser kennen und verstehen gelernt. Ich bin war noch weit weg von der intensiven Fotobearbeitung, aber mein erstes amateurhaftes rumprobieren halte ich sogar schon für zeigenswert:


Dieses Foto war eigentlich mal zufällig entstanden und damit mal ein ideales Versuchsobjekt, aus einen nichtssagendem Bild vielleicht doch ein kleines Kunstwerk zu zaubern. Und ich denke, es kann sich sehen lassen. Mal schauen, was die nächsten Versuche bringen.

Liebe Grüße